Samuel Wyss , 26.11.2020

Brauche ich einen H14 HEPA Filter für meinen Luftreiniger?

Brauche ich wirklich einen H14 HEPA Filter oder reicht vielleicht auch ein H12 HEPA Filter? Wenn Sie sich diese Frage ebenfalls stellen, dann schauen Sie das Video oder lesen Sie weiter.

H12 oder H14 Filter für Luftreiniger Video

In den letzten Wochen haben uns viele Leute die gleiche Frage gestellt: Sie möchten wissen, ob sie lieber einen H12 oder einen H14 HEPA Filter kaufen sollen. Ein H12 Filter kann 99.5% der Partikel zwischen 0.1 und 0.3 Mikrometer aus der Luft filtern. Der H14 Filter ist noch dichter, sprich es geht noch weniger durch diesen Filter hindurch. Das heisst, er erreicht eine Filterleistung von 99.995 %. Wie das genau aussieht in der Realität, kann man sich fast nicht vorstellen, weil diese Partikel so winzig klein sind. Deshalb veranschaulichen wir die ganze Thematik anhand von ein paar Kieselsteinen wie folgt.

Partikel H12 oder H14

Auf der linken Seite des Bildes sehen Sie 100% der Partikel in Form von Kieselsteinen. Bei einem H12 HEPA Filter bleibt nach einem Durchgang durch den Filter genau die Menge oben rechts im Bild übrig. Bei einem H14 Filter ist die Restmenge der Partikel in der Luft kleiner (Menge rechts unten im Bild). Was bedeutet das also? Brauche ich deshalb wirklich einen H14 HEPA Filter? Der Luftreiniger tauscht bei einem permanenten Betrieb die Luft mehrmals pro Stunde aus. (Wir empfehlen einen Luftaustausch von 3 Mal pro Stunde für den Normalgebrauch nach AHAM Standard berechnet, bzw. einen Luftaustausch von 5 Mal pro Stunde für schwere Raumluftbelastung durch Partikel, Gase oder Gerüche und für Allergiker). Bei einem H14 HEPA Filter ist das Luftvolumen, welches durch den Filter passt, aufgrund der Filterdichte kleiner als bei einem H12 HEPA Filter. Wenn die Luft nur einmal durch den Filter strömt, wird sie beim H14 Filter sauberer als bei einem H12 Filter. Die ähnliche Leistung weist jedoch ein H12 auch auf, wenn das Gerät permanent betrieben wird, weil die Luft eben mehrmals pro Stunde ausgetauscht wird. Deshalb ist die Reinigungsleistung per se nicht unbedingt der wichtigste Punkt beim Kauf eines Luftreiniger-Filters, sondern viel wichtiger ist, dass der Luftreiniger permanent läuft und so die Luft reinigen kann. Nur so bleibt die Luft bei Ihnen Zuhause gesund und sauber.

Bleiben Sie gesund!

Bei Fragen zu Luftreinigern, Luftreiniger-Filtern oder rund ums Thema Raumklima sind wir erreichbar per Telefon, E-Mail, Twitter oder Facebook. Oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um regelmässig über aktuelle Themen informiert zu werden, Erfahrungsberichte über unsere Produkte zu erhalten oder Stadler Form Insights zu lesen.

Stadler Form Newsletter abonnieren

0 Kommentare

* Pflichtfelder

Keine Kommentare vorhanden