Häufig gestellte Fragen zu Emma

Emma ist eine persönliche Luftbefeuchterin, welche die Luft rund um einen herum befeuchtet. Wir empfehlen deshalb, Emma in unmittelbarer Nähe von einem selbst zu platzieren. Da sie nicht zur Befeuchtung von grösseren Räumen gedacht ist, macht das Ausweisen einer Befeuchtungsleistung wenig Sinn.

Benutzen Sie ein Battery Pack/eine Powerbank mit einer Leistung von mindestens 10’000 mA, um eine optimale Laufzeit zu garantieren (bis zu 8 Stunden auf niedriger Stufe) und drücken Sie den Knopf beim Battery Pack/bei der Powerbank, um das Battery Pack/die Powerbank und Emma einzuschalten.

Emma kann neben einen PC oder Laptop platziert werden, wenn der Nebelauslass weggedreht wird. Grundsätzlich sollten elektronische Geräte nicht mit Wasser in Kontakt kommen. Deshalb sollte auch bei Emma ein Sicherheitsabstand zum elektronischen Gerät eingehalten werden.

Das Gerät schaltet sich automatisch aus, wenn kein Wasser mehr im Wasserbehälter ist. Emma wird nicht beschädigt, wenn ihr das Wasser ausgeht.

Ja, Emma kann problemlos mit destilliertem Wasser betrieben werden.

Fehlt die Antwort zu Ihrem Problem? Bitte erfassen Sie hier Ihre Frage und wir melden uns bei Ihnen.

* Pflichtfelder