Häufig gestellte Fragen zu Viktor

Den HPP Filter können Sie in Wasser einlegen und einige Tropfen Spülmittel dazugeben. Nach dem Auswaschen ist es sehr wichtig, den Filter mit klarem Wasser nachzuspülen und komplett trocknen zu lassen. Sie finden die Reinigungshinweise an der Seite des HPP Filters aufgedruckt.

Die HPP LED zeigt den Funktionsstatus des HPP Filters an:

  • LED leuchtet – HPP Filter ist installiert und funktioniert einwandfrei
  • LED leuchtet nicht – HPP Filter ist nicht installiert oder funktioniert nicht
  • LED leuchtet abgeschwächt – HPP Filter verschmutzt, gemäss Anleitung reinigen

Die HPP™ Filter Statusanzeige ist bei Produkten ab Produktion Juli 2015 und höher integriert.

Dieses Problem kann mit der richtigen Positionierung der Hände gelöst werden. Bitte prüfen Sie zuerst, ob die beiden roten Arretierungen an der Seite des HPP Filter geschlossen sind, halten Sie anschliessend mit der linken Hand die vordere Kante von Viktor. Mit der rechten Hand drücken Sie unter der Aufschrift “push to open”. Genau gleich vorgehen können Sie auch beim Öffnen der Tür. Die Tür ist absichtlich schwierig zu öffnen und zu schliessen, weil es eine gute Abdichtung der Tür benötigt, um das bestmögliche Reinigungsergebnis sicherzustellen.

Wenn der HPP Filter zu viel Schmutz aufweist oder wenn er nach der Reinigung nicht komplett trocken ist, knistert es im Geräteinneren oder Viktor stellt den Betrieb komplett ein. Nehmen Sie Viktor nur in Betrieb, wenn der HPP Filter komplett trocken ist und reinigen Sie den Filter regelmässig.

Dies bedeutet, dass sich in Viktor ein funktionierender HPP Filter befindet. Bitte beachten Sie, dass es zwei Modellvarianten von Viktor gibt. Beim einen blinken die LEDs, beim anderen leuchten diese konstant.

Der Aktivkohlefilter kann in der Luft vorhandene Gase (schlechte Gerüche oder Tabakrauch) adsorbieren und somit aus der Luft filtern. Seine Kapazität ist begrenzt, darum muss der Filter, je nach Belastung der Luft durch schlechte Gerüche und Tabak, alle 6 Monate ersetzt werden. Sollten Sie vor Ablauf der 6 Monate bemerken, dass schlechte Gerüche nicht mehr genügend eliminiert werden, ist dies ein Anzeichen, dass der Filter gewechselt werden soll.

Nein, Viktor muss nach Stromunterbruch wieder manuell eingeschaltet werden.

Fehlt die Antwort zu Ihrem Problem? Bitte erfassen Sie hier Ihre Frage und wir melden uns bei Ihnen.

* Pflichtfelder