Häufig gestellte Fragen zu Otto

Ja, Sie können wie auf dem Foto sichtbar durch Drehen der zwei Füsse im Uhrzeigersinn den Neigungswinkel des Luftstroms einstellen.

Zur Reinigung von dem Ventilatorflügel entfernen Sie die vier Schrauben auf der Rückseite des Gerätes und heben Sie das Schutzgitter vorsichtig ab. Nun können Sie den Ventilatorflügel mit einem feuchten Lappen abwischen und danach gut trocknen. Nach der Reinigung stecken Sie das Schutzgitter wieder auf das Gerät und ziehen die vier Schrauben fest.

Ja, Otto schaltet bei Stromunterbruch wieder automatisch ein.

Vermutlich besitzen Sie Otto schon länger. Die Reinigungsfunktion wurde bei der Produkt-Modifikation im Jahre 2014 hinzugefügt. Beim Vorgängermodell können Sie das Gitter und den Ventilatorflügel mit dem Staubsauger reinigen.

Fehlt die Antwort zu Ihrem Problem? Bitte erfassen Sie hier Ihre Frage und wir melden uns bei Ihnen.

* Pflichtfelder