Samuel Wyss , 27.04.2020

Gesunde Luft Zuhause während der Coronavirus Pandemie

Seit über 20 Jahren verbessern wir mit unseren innovativen Geräten das Raumklima unserer Kunden. Ihre Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Darum informieren wir Sie hier regelmässig zu Themen rund um das Coronavirus (SARS-CoV-2) und die Atemwegserkrankung COVID-19.

Sehen Sie sich den folgenden Blogbeitrag als Video an.

Video Luftwäscher vs. Coronavirus

Während der Coronavirus Pandemie ist es sehr wichtig, Zuhause zu bleiben. Die lokalen Regierungen empfehlen dies, um die Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus einzudämmen. Wenn wir nun viel mehr Zeit Zuhause verbringen, dann wird die Luftqualität drinnen zu einem noch wichtigeren Thema als sonst schon. Wir von Stadler Form empfehlen für optimale Raumluftqualität die folgenden Geräte: Einen Luftreiniger, um die Luft von Luftverschmutzung wie Partikeln und Gasen zu befreien. Und einen Luftbefeuchter, um die relative Luftfeuchtigkeit im gesunden Bereich von 40–60% Luftfeuchtigkeit zu halten. Jedoch können und wollen nicht alle gleichzeitig zwei Geräte Zuhause betreiben. Stellen Sie sich vor, es gäbe beide Funktionen (Luftbefeuchter und Luftreiniger) in einem Gerät. Die gute Nachricht: Das Gerät gibt es schon – es heisst Luftwäscher.

Luftwäscher George

Luft reinigen für saubere Luftqualität

Ein Luftwäscher nutzt ein Scheibenpaket in Verbindung mit Wasser als Filtermedium. Wie dies genau funktioniert, können Sie in diesem Video über unseren Luftwäscher George sehen. Mit dieser Funktionsweise können Partikel, wie beispielsweise Pollen, Viren und Bakterien, sowie Gase (z.B. Zigarettenrauch oder andere schlechte Gerüche) aus der Luft gefiltert werden. Die Reinigungsleistung ist etwas weniger hoch als bei einem reinen Luftreiniger, trotzdem attestieren Tests aus unabhängigen Labors beachtliche Leistungen. Unser Luftwäscher George filtert in 30 Minuten über 66% aller Partikel aus der Luft. Und Gerüche reduziert er innerhalb einer Stunde bis zu 100%. Luftwäscher Robert filtert wirkungsvoll bis zu 50% aller Partikel aus der Luft und reduziert über 94% der Gerüche innerhalb von 30 Minuten. Die verbesserte Luftqualität lässt Sie befreit durchatmen und kann zu guter Gesundheit verhelfen.

Luft befeuchten für gesundes Raumklima

Für ein gesundes Raumklima sollte die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 bis 60% betragen. Ein Luftwäscher kann diese Luftfeuchtigkeit sicherstellen und anhand des integrierten Hygrostats auch kontrolliert beibehalten. Die richtige Luftqualität hilft das Immunsystem zu stärken und sorgt für bessere Abwehrkräfte gegen Krankheiten.

Luftwäscher Robert

Regelmässige Reinigung ist wichtig

Um den Luftwäscher hygienisch und sauber zu halten, muss er wöchentlich gereinigt werden. George – der Luftwäscher – ist ein gutes Beispiel, dass die Reinigung sehr einfach und schnell sein kann. Seine Wasserwanne und das Scheibenpaket sind spülmaschinenfest. Darum können diese beiden Teile einfach im Geschirrspüler gewaschen werden. Eine gute Pflege des Luftwäschers ist wichtig, um Ihre Luftqualität nachhaltig zu verbessern.

Mehr über Luftwäscher

Bei Fragen zu Luftwäschern oder anderen Themen rund ums Raumklima sind wir erreichbar per Telefon, E-Mail, Twitter oder Facebook. Oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um regelmässig über aktuelle Themen informiert zu werden, Erfahrungsberichte über unsere Produkte zu erhalten oder Stadler Form Insights zu lesen.

Stadler Form Newsletter abonnieren

Bleiben Sie gesund!

0 Kommentare

* Pflichtfelder

Keine Kommentare vorhanden