Luftentfeuchter

Eine relative Luftfeuchtigkeit der Wohn- und Arbeitsräume von 40 bis 60 % wird als angenehm empfunden und von Fachleuten als optimal empfohlen. Liegt die Raumfeuchtigkeit über 60 %, gilt die Luft als zu feucht, was Schimmelbildung fördert. Ein Luftentfeuchter hilft, die zu feuchte Raumluft auf ein optimales Niveau zu senken und Schimmel in der Wohnung zu verhindern.

Feuchte Luft kann der Grund sein für schlechten Geruch in der Wohnung, dunkle Flecken an Wänden und Fensterrahmen sowie Wassertröpfchen an Wänden und Fenster.

Wenn die feuchte Wäsche im Trockungsraum nur langsam trocknet, ist ein Luftentfeuchter die optimale Lösung. Raumentfeuchter unterstützen eine schnelle und energie-effiziente Wäschetrocknung. Ein mobiler Luftentfeucher hat den Vorteil, dass er in verschiedenen Räumen eingesetzt werden kann.

Stadler Form Luftentfeuchter unterstützen ein optimales Raumklima, indem sie die Luft trocknen, also Feuchtigkeit entziehen, und die Luftfeuchtigkeit auf ein gesundes Level senken.